Nisthilfen für Wildbienen aufstellen

Bei der Anbringung von Nisthilfen sollte der Standort sorgfältig gewählt werden.

Ideal ist ein sonniger, vor Wind und Regen geschützter Platz. Zum Beispiel eine Hauswand unter dem Dachüberstand, ausgerichtet nach Süd-Osten.

Bei der Standortwahl ist ebenfalls zu beachten, dass das Insektenhotel in der Nähe von Kräutern, blütenreichen Pflanzen, einheimischen Sträuchern und Bäumen aufgestellt wird. Eine naturgerechte, abwechslungsreiche Gartengestaltung bietet gute Voraussetzungen für Wildbienen und andere Insekten.

Um die Nisthilfe vor Vögeln zu schützen kann ein Maschendraht im Abstand von ca. 4 cm vor dem Insektenhotel angebracht werden.

Das ganze Jahr über sollte das Insektenhotel draußen stehen. Es besteht die Gefahr, dass bei einer Überwinterung in warmen Innenräumen die Nützlinge zu früh schlüpfen und sterben.